WAS ISST EIGENTLICH DIE ZUKUNFT?

Wir hätten da so eine Idee ...

An was denkst du, wenn du Zukunft hörst?

Wir denken an Essen. Besser gesagt an Snacks. Ja ok, eigentlich tun wir das immer. Aber besonders in Sachen Zukunft, denn wenn wir uns hier und jetzt in den Snackregalen umgucken, sieht es da immer noch aus wie vor 100 Jahren. Alles voll mit Konservierungsquatsch, Farbstoffgedöns und Zuckerzeug. Das wollen wir mit unseren Snacks ändern. Aber bevor wir dir die Zukunft zeigen, machen wir einen kleinen Abstecher in die Vergangenheit.

Früher war alles Zucker

Er steckte in fast allen Snacks und war einfach überall. Auch als längst klar war, dass zu viel davon ungesund ist, blieb er fester Bestandteil der Zutatenlisten. Wir hatten genug und machten uns auf die Suche nach leckeren und gesünderen Alternativen. Doch Zucker war nicht das einzige, von dem es zu viel des Guten gab.

Palmöl, künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe haben es sich in der Süßwarenindustrie über Jahre hinweg mindestens genauso gemütlich gemacht. Auch in den Proteinregalen sah es ähnlich aus. Fitnesssnacks voller unaussprechlicher Inhaltsstoffe sollten uns von gesundem Genuss überzeugen. Netter Versuch. Wenn sie wenigstens lecker gewesen wären ... Wir finden, die Zukunft sieht anders aus und schmeckt besser. Und damit sind wir nicht allein.

Die Zeiten mandeln sich

Natürlichkeit ist voll im Trend und Protein nicht mehr nur was für Muskelmenschen. Voller Begeisterung beobachten wir, wie immer mehr Naschkatzen und -Kater einen Blick auf die Zutatenliste werfen. Hier gilt: Je kürzer, desto besser. Vielleicht gehörst du auch schon dazu und freust dich genauso wie wir auf das Ende von übersüßten Schokocremes, sandigen Proteinmassen und industrieller Fachsprache. Bis es endlich da ist, tüfteln wir weiter an unseren Snacks und kommen der Zukunft mit jedem Biss näher.

So geht Naschen heute

Bio, vegan, glutenfrei, wenig Zucker und viele Proteine: Unsere Snacks sind einfach lecker und vor allem gut fürs Gewissen. Versprochen. Wir haben viel probiert und uns regelmäßig selbst übernascht. Bei unserem ersten Riegel, dem Hejbar, haben wir uns der Herausforderung eines leckeren Proteinriegels mit wenig Zucker gestellt. Für den Hejbite experimentierten wir mit Bio-Zutaten und natürlicher Süße und haben dann unseren ersten veganen Snack ins Sortiment aufgenommen.

Schokoladig wurde es mit unserem Crispy, der als erster Schoko-Proteinriegel frei von Palmöl, Kollagen und künstlichen Zusätzen war. Und mit dem Pure fanden wir heraus, wie nur 7 Zutaten eine völlig neue Geschmacksdimension schaffen können. Eins haben wir in unseren 5 Jahren Snackerfahrung gelernt: Ohne künstliche Inhaltsstoffe lässt es sich viel #bessersnacken.

Aber was isst die Zukunft denn jetzt?

Wenn du uns fragst nur Gutes. Wir träumen von Snackregalen voller gesunder Snacks aus natürlichen Zutaten, viel Protein und noch mehr Geschmack. Dafür sind wir bereit, den Zuckerbomben dieser Welt eine Mampfansage zu machen. Die ersten Plätze im Snackregal haben wir uns bereits gesichert und freuen uns riesig, dich dort zu treffen. Hast du auch heute schon Lust auf besser? Dann schnapp dir einen unserer Riegel und snack dich in die Zukunft.

#bessersnacken